Konzertreise des Jugendorchesters Aalen

Die Jugendkapelle Aalen unternahm unter der Leitung von Musikschulleiter Ralf Eisler vom 2. bis 6. Oktober eine Konzertreise in die französische Partnerstadt Saint Lô.

(© )
Mit der Reise wurden alten Kontakte, der Musikschule Aalen zur Musikschule Saint Lo und der beiden Orchester aus Aalen und Saint Lo neu geknüpft. Das zur Zeit 58 Mitglieder starke Orchester hatte erlebnisreiche und musikalische Tage. Mit großer Begeisterung unternahm die Jugendkapelle Aalen am Donnerstag eine Stadtführung durch Saint Lo. Der Tag endete mit einem Platzkonzert und einem Empfang im Rathaus.

Mit den Mitgliedern der französischen Partnerschaftskomites unternahm das Orchester einen Tagesausflug an die Nordküste der Normandie. Ziel waren die Schauplätze der europäischen Kriegsgeschichte, der Friedhof der deutschen Soldaten und das Museum in Arramanche.

Am Samstag fand im Theater von Saint Lô ein gemeinsames Konzert der Jugendkapelle und dem Orchester Saint Lô unter der Leitung der beiden Musikschulleiter Ralf Eisler und Johann Klarholz statt. Dabei Präsentierte sich die Jugendkapelle Aalen erneut als sympatischer Botschafter der Stadt Aalen auf hohem musikalischen Niveau und wurde von Publikum und der französischen Presse frenetisch gefeiert.
© Stadt Aalen, 14.10.2013
Mit bleibenden Eindrücken und konkreten Plänen für den weitern musikalischen Austausch der Musikschulen verabschiedete sich die Jugendkapelle Aalen aus der französischen Parnterstadt. Bereits auf der Rückreise schmiedeten die begeisterten Aalener neue Pläne für das nächste Jahr. Die Jugendkapelle Aalen und ihre Vorstufenorchester stehen allen interessierten Kindern und Jugendlichen offen. Wer Interesse hat gemeinsam mit gleichaltrigen Jugendlichen neben anspruchsvoller Musik auch interessante Konzerteisen zu erleben, der kann bei der Musikschule Aalen, Ralf Eisler, Musikschulleiter und Leiter der Jugendkapelle Aalen, unter Telefon: 07361 52-s49610 nähere Informationen erhalten.

Veranstaltungen